Orbital Bullet erscheint im April im Early Access

Orbital Bullet erscheint im April im Early Access

Publisher Assemble Entertainment und Entwickler SmokeStab geben das Early-Access-Release-Datum von Orbital Bullet bekannt. Der 360°-Action-Platformer erscheint am 22. April 2021 im Early Access auf Steam. Zusätzlich wurden brandneue Screenshots veröffentlicht, welche unter anderem den neuen “Jungle”-Planeten zeigen. Während der Early Access-Phase können sich Retro-Shooter- und Roguelite-Fans über jede Menge neuer Gegnertypen, Waffen, Herausforderungen, Skills und Planeten freuen.

Orbital Bullet ist ein Roguelite-Action-Platformer mit einem einzigartigen Twist: Alle Level sind kreisförmig. Jede Bewegung und jeder Schuss erfolgen in einer 360°-Perspektive. Mithilfe von Crafting, Körpermodifikationen und schweren Waffen dürfen sich Shooter-Fans durch unzählige prozedural generierte Planeten kämpfen.

Das vielversprechende 2D/3D Pixel-Art-Spiel hat bereits mehrere Preise abgeräumt, u.a. in der Kategorie “Bestes Konzept mit Prototyp” beim GermanDevDays Award 2019 oder den zweiten Platz in der Kategorie “Nachwuchspreis Prototyp” beim Deutschen Entwicklerpreis 2019. Auch international hat der Titel bereits auf sich aufmerksam gemacht und wurde u.a. für den bekannten IGF Award als “Best Student Game” im Rahmen der GDC 2020 nominiert.

Orbital Bullet ist ein schnelles 360° Action Jump & Run mit Rogue-Lite-Elementen, bei dem sich das ganze Spiel im Kreis dreht. Ballert euch euren Weg durch eine Vielzahl von Monstern auf prozedural generierten Planeten. Modifiziert euren Charakter mit allerhand Ausrüstungsgegenständen, Fähigkeiten und nutzt die brachiale Durchschlagskraft unterschiedlichster Waffen für eure Zwecke. Kill. Die. Modify.

Kommentare sind geschlossen.